Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

17 Jan 10 Casino Würfel Spiele Online

Casino Würfel Spiele OnlineJeder, die schon öfter im Casino gespielt hat, kennt sicher auch das aufregende Würfel Spiel Craps. Dieses ist eins die wildesten und lautesten Casino Würfel Spiele, wo regelrecht Partystimmung auftritt. Besuchen Sie ein Casino, findest Sie den Craps-Tisch am einfachsten, wenn Sie sich nach der Lautstärke orientieren. Dieses Würfel Spielerwandelt selbst ruhigere Menschen zu kreischenden Individuen. Aber, das ist ja auch völlig in Ordnung so; denn Spaß, Spiel, Spannung, und das Treffen von Gleichgesinnten sollte gerade bei Casino Würfel Spielen im Vordergrund stehen.

Die Online Würfel Spiele haben die Selben Regeln, bieten die Selben Chancen, und Spaß macht es auch. Nur geht es, leider ( einige von Ihnen werden auch sagen „ Zum Glück ) wesentlich ruhiger ab, es sei denn, Sie haben einen Craps-Abend im Casino aufgenommen, und spielen es beim Online Craps ab. Die Würfel sind virtuell, und Sie betätigen alles per Mausklick, aber Sie sollten erst einmal Online Würfeln, bevor Sie sich in das rege Treiben in ein echtes Casino stürzen.

Craps gibt es hier leider nicht kostenlos als Flashgame, jedoch können Sie mit einem geringen Einsatz anfangen, und über 1.000 USD erhalten. Viel Spaß dabei.

Stichworte: , ,

07 Nov 09 Keine Propoposition Bets bei Online-Craps

Proposition Bets (auch Center Bets, also Wetten auf das Zentralfeld genannt) sind Einzelwurfwetten, die auf 2,3, 7,11 oder 12 gesetzt werden. Sie sind jederzeit innerhalb einer Wurfserie möglich. Die Einsatzfelder befinden sich im Zentrum des Layouts (siehe Abb. 8.2). Der Stick-man platziert dort nach Annonce die Einsätze.
Bei manchen Proposition Bets sind die Quoten auf dem Tisch mit 30:1 ausgewiesen, an einem anderen Tisch heißt es vielleicht 30 for 1 (30 für 1). Vorsicht, denn die Quoten sind unterschiedlich. 30:1 bedeutet, der Einsatz wird im Gewinnfall 30-fach ausgezahlt, 30 for 1 bedeutet, man bekommt den 29-fachen Einsatz. Obwohl für so ein kleines unschuldiges Wort zu sein scheint, sollten Sie sich von dieser semantischen Spitzfindigkeit nicht täuschen lassen.
Die cleverste Strategie ist, das ganze Zentralfeld zu ignorieren. Wenn Sie den Drang verspüren, dort einmal zu spielen, dann los. Aber denken Sie an meine Expertenmeinung, denn ich will, dass Ihre Verluste minimal bleiben. Die folgenden Proposition Bets können Ihre Brieftasche schnell trocken legen:
✓ Any 7 (jede 7): Eine Wette auf den Einzelwurf. Man gewinnt, wenn der nächste Wurf eine
7 ist, bei allen anderen Nummern verliert man.
✓ Craps-Eleven: Einzelwurfwette auf jede Craps-Zahl (2, 3, 12) oder die 11. Die Wettfelder sind die 14 kleinen Kreispaare, die mit CE beschriftet sind und links und rechts vom Zentralfeld angeordnet sind. Die Auszahlungsquote beträgt wie bei Wetten auf Any Craps
8 für 1 oder 16 für 1 bei der 11. Der Hausvorteil beträgt mehr als 10 %

Horn Bets: Man gewinnt, wenn der nächste Wurf 2,3, 11 oder 12 ist, bei allen anderen Zahlen verliert man die Wette. Auch diese Wette sollte man tunlichst vermeiden, denn der Hausvorteil beträgt 12,5 %.
✓ 2, 3, 11 oder 12: Einzelwurfwette, die 15 für 1 beim Erscheinen von 3 oder 11 zahlt, un< 30 für 1 bei Erscheinen von 2 oder 12. Die Auszahlungsquoten sind von Haus zu Haus verschieden, der Hausvorteil liegt zwischen 11 % und 14 %. Einsatzfelder sind die dunkel getönten Würfelsymbole im Zentralfeld.
✓ Any Craps: Man gewinnt, wenn der nächste Wurf 2,3 oder 12 ergibt, alle anderen Wurfergebnisse bringen Verlust. Das Einsatzfeld dazu befindet sich ganz unten am Zentralfeld.

Nicht auf die harte Tour Online-Craps lernen. Viel besser und sicherer ist es unter anderem beim Online-Craps den Willkommensbonus in Höhe von 1.177 USD zu nutzen um die rcihtige Würfel-Strategie zu lernen.
1.177 USD Craps Bonus bekommen Sie bei Craps.com

Es existieren noch vier verschiedene Hard-Way Bets für folgende Nummern: 4, 6, 8, 12. Man gewinnt, wenn die Zahl als Pasch geworfen wird, d. h. als Paar. Um hard 6 zu gewinnen, müssen beide Würfel eine 3 zeigen. Wenn die 6 als 4 und 2 oder 5 und 1 (Easy 6) geworfen wird, verliert die Hard-Way-Wette. Ebenso, wenn eine 7 geworfen wird.
Die Einsätze werden im oberen Teil des Zentralfeldes vom Stickman nach Ansage (z. B. »hard 8«) platziert. Anders als bei den übrigen Proposition Bets sind Hard-Way-Wetten nicht an Einzelwürfe gebunden. Es kann mehrfach bis zur Entscheidung geworfen werden. Auch Hard-Way-Wetten sollten unbedingt vermieden werden, der Hausvorteil beträgt 9 % bis 11 %.

Stichworte: ,

07 Nov 09 Online-Craps Place Bets und Buy Bets

Eine Platzwette (Place Bet) auf eine der Pointnummern (4, 5, 6, 8, 9 oder 10), besagt, dass der Shooter diese Zahl wirft, bevor eine 7 kommt. Sie können diese Wette jederzeit riskieren, indem Sie dem Dealer ansagen: »Platzwette 5« und den Chip in das Come-Feld legen. Der Dealer legt Ihren Einsatz dann auf das entspre¬chende Nummernfeld. Place Bets sind identisch zu Come Bets in Bezug auf Gewinn oder Verlust. Aber die Auszahlungsquoten sind anders und es gibt die Option, sie zurückzunehmen, falls man doch noch Angst bekommt. Platzwetten gelten nicht beim Initialwurf, es sei denn, man sagt es dem Dealer vorher an.
Die Quoten für Place Bets sind wie folgt:
✓ Ein Place Bet-Gewinn auf 4 oder 10 wird 9:5 ausgezahlt (9 $ Gewinn für 5 $ Einsatz).
✓ Ein Place Bet-Gewinn auf 5 oder 9 wird 7:5 ausgezahlt (9 $ Gewinn für 5 $ Einsatz).
✓ Ein Place Bet-Gewinn auf 6 oder 8 wird 7:6 ausgezahlt (9 $ Gewinn für 5 $ Einsatz).

Beim Online-Craps keine Buy Bets machen
Buy Bets ähneln Place Bets bis auf einen Unterschied: Die Bank zahlt entsprechend der wahren Chancen, zieht aber 5 % Taxe vom Gewinn ab. Wie gesagt, das Haus reduziert normalerweise die Auszahlungsquoten leicht, so dass der Spieler nicht volle Kompensation für sein Risiko bekommt (wahre Chancen mein, das Haus bezahlt genau entsprechend der mathematischen Risikoquote). Buy Bets spielen beim Initialwurf nicht mit und es ist egal, welche Zahl geworfen wird, sie werden dadurch nicht beeinflusst. Der Spieler kann Buy Bets auch jederzeit wieder entfernen oder verändern. Eine Buy Bet auf 4 oder 10 bietet etwas mehr Vorteil als die gleiche Place Bet, weil die Buy Bet 4,76 %-Hausvorteil hat, die Place Bet aber 6,67 %.
Kalkulieren Sie immer die 5 % Taxe (1 $ bei 20 $ Einsatz) in Ihre Wetten ein. Nur die Buy Bet auf 4 oder 10 lohnt sich. Bei der 5, 6, 8 und 9 ist die Place Bet günstiger. Trotzdem nutzen viele Spieler Buy Bets, um ihre Wetten zu vereinfachen. Sie zahlen die Taxe und erfreuen sich an den korrekten Quoten bei ihren Wetten.

Stichworte: , ,

04 Nov 09 Online Craps Wurfserien und Einzelwürfe

Beim Craps, ebenso wie beim Online-Craps, werden Wurfserie abgehängt, andere werden durch Einzelwürfe bestimmt. Mit einer Vielzahl von Wetten kommt auch eine Vielzahl von Chancen. Viele der Wettmöglichkeiten sind zu sehr zum Vorteil des Kasinos, um sie jemals zu riskieren. Bevor Sie Ihr Geld auf den Tisch legen und Chips kaufen, sollten Sie das Tischminimum beachten. Es sollte zu Ihrem Budget passen, damit Sie nicht nach kürzester Zeit wieder gehen müssen. Das Minimum liegt meist
bei 5 $, an einigen Tischen sogar nur bei 3 $. In den edleren Clubs und in den besonders abgetrennten Bereichen für höhere Einsätze (High-Limit-Areas] sind die Minima höher angesiedelt: 25 $ oder 50 $, manchmal auch 100 $. Wenn Sie einige unsere Artikel in diesem Casino-Guide, welche Sie unter Kapitels gelesen haben, werden Sie Craps bereits gut verstehen (wenn nicht, schlage ich vor, Sie überfliegen sie zumindest, um die Grundlagen zu verstehen). Wenn Sie die Grundlagen verstanden haben, dann ist dieser Abschnitt für Sie. Hier liegt der Fokus auf der Strategie. Wie setzt man strategisch und was sind die besten Wetten? Sie müssen nicht jede einzelne Wettmöglichkeit, die der Tisch bietet, verstanden haben, um ein guter Craps-Spieler zu werden. Tatsächlich sind die Chancen bei manchen Wetten derart ungünstig, dass man sie von vornherein nicht erwägen sollte. Sie finden nützliche Informationen zum Online-Craps, welche maßgeblich zu Ihrem Erfolg beitragen können auch unter Online Craps Come Out Roll. Das ist der erste Wurf beim Craps

Stichworte: , ,

04 Nov 09 1.177 US$ Gratis-Bonus beim Online-Craps

Wenn der Initialwurf 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 Augen ergibt, wird diese Nummer zum Punkt oder Point. Die Einsätze auf den Pass- und Don ‘t Pass Lines bleiben stehen, ihr Schicksal hängt nun vom nächsten Wurf ab. Sobald durch den Initialwurf ein Point festliegt (angenommen eine 9), wirft der Shooter keine Initialwürfe mehr. Er macht stattdessen Punktwürfe (Point rolls). Er würfelt genau so weiter wie bisher, nur dass jetzt andere Regeln gelten. Er würfelt so lange weiter, bis er den Point bestätigt (im Beispiel die 9) oder eine 7 wirft. Wenn er seinen Initialwurf bestätigt, beginnt das nächste Spiel. Der Tisch geht wieder in den Initialwurf-Modus und der gleiche Shooter macht seinen nächsten Come-out-roll. Wenn er allerdings eine 7 vor der 9 wirft, ist der Wurf verloren, der Shooter muss mit dem Werfen aufhören und die fünf Würfel gehen an den nächsten Spieler, der sich zwei auswählt und zum neuen Shooter wird. Wenn Sie neu an einen Tisch kommen, lässt sich die Phase des Spiels leicht erkennen. Man muss nur zu dem Markierungsknopf (Marker Puck]
schauen.

Wenn der Shooter seinen Point bestätigen muss, liegt der Puck mit der weißen Seite nach oben in dem Rechteck oberhalb der Nummer, die gerade dem Punkt entspricht. Wenn es ein Initialwurf ist (come-out-roll) liegt der Puck mit der schwarzen Seite nach oben im Don’t Come- Feld. Sobald ein Point geworfen wurde, bewegt der Dealer ihn zum entsprechenden Feld und dreht ihn um. Ein Beispiel: Der Puck liegt mit der weißen Seite nach oben über der 8. Damit ist klar, dass ein Point geworfen wurde und der Shooter so lange weiter würfelt, bis er eine 8 trifft (bestätigt den Point) oder eine 7 wirft (seven out). Hier geht es zu den 1177 US$ Gratis-Bonus beim Online Craps Würfeln. Viel Spaß!

Stichworte: , ,

04 Nov 09 Online-Craps Come out roll: der erste Wurf beim Craps

Bevor das Spiel losgeht, machen die meisten Teilnehmer ihre Einsätze auf die Pass Line oder die Don ‘t Pass Line (Erklärung dazu später unter »Die besten Wetten strategisch platzieren«). Die Aktion geht los, wenn der Stickman fünf Würfel zum Skooter schiebt, der daraus zwei für seinen Wurf auswählt. Der Shooter wirft die zwei gewählten Würfel dann zur gegenüberliegenden Tischkante. Das ist der Initialwurf oder Come-out-roll, der erste Schritt im Ablauf des weiteren Spiels. Obwohl dieser Wurf wie jeder andere auch wirkt, gelten für den Initialwurf bestimmte Regeln, die für die unmittelbar folgenden Würfe anders sind. Wenn der Initialwurf 7 oder 11 Punkte (sog. Natural) ergibt (daher auch der Zweitname für Craps: Seven-Eleven) gewinnen alle Wetten auf der Pass Line im Verhältnis 1:1. Wenn 2, 3 oder 12 (Craps) Punkte erzielt werden, verlieren alle Einsätze auf der Pass Line.

Angenommen ein Spieler setzt 25 $ auf die Pass Line und der Shooter wirft eine 3 und eine 4 (Natural, weil Summe 7), dann bekommt der Spieler sofort 25 $ als Gewinn. Dazu legt der entsprechende Dealer einen grünen 25 $ Chip neben den Einsatz des Spielers. Der wiederum haut dem Shooter vor Freude seine grabschaufelgroße Pranke auf die Schulter. Hätte der Shooter 1-1, 1-2 oder 6-6 geworfen, wären die Punktsummen 2, 3 oder 12 gewesen. Die Pass Line-Wetten hätten verloren, wären sofort abgezogen worden und der Mann mit den Schaufelhänden hätte zumindest grimmig geknurrt. Weitere hilfreiche Informationen, und wie Sie 1177 US$ Gratis-Bonus für Online-Craps bekommen erfahren Sie in unserem Artikel Gewinnen beim Online Craps

Stichworte: , ,

04 Nov 09 Craps auch Online-Craps Kniffel Würfelspiel

Es ist nicht erforderlich, die Würfel mit akrobatischen Verrenkungen auf ihren Weg zu schicken. Sonst gibt es nur einen stirnrunzelnden Blick vom Boxman.

Craps, auch Online-Craps Schritt für Schritt erklärt

Craps ist eindeutig ein Spiel, bei dem der Zufall das Ergebnis bestimmt. Trotzdem müssen ein paar Hausaufgaben erledigt werden, um die Gewinnchancen erfolgreich einschätzen zu können und zu wissen, welche bestimmten Augensummen häufiger und welche seltener kommen. Die gute Nachricht für den Spieler lautet, Craps bietet dem Haus bei einigen Wetten nur einen minimalen Vorteil. Wichtig ist, dass man sich an die Standardwetten hält und das verrückte Zeug auf dem Zentralfeld ignoriert. Bevor Sie sich zum Mitmachen entscheiden und 1.177 US$ Bonus kostenlos im Online-Casino bestellen sollten Sie auch unseren Artikel Gewinnen beim Craps, auch gültig für Online-Craps, gelesen haben.

Chips für Craps kaufen oder virtuelle Chips for Online-Craps im Online-Casino

Der Spielzyklus beginnt, sobald Sie Chips auf eines der Einsatzfelder platzieren – oder den Dealer setzen lassen. Das Minimum liegt meist bei 5 Dollar (die Einsatzgrenzen sind am Tisch durch Schilder angezeigt, meist an der Innenseite der Balustrade, direkt dort, wo die
beiden Dealer stehen. Nachdem Sie mit etwas Ellenbogenarbeit einen Platz am Tisch gefunden haben, brauchen Sie Chips, um spielen zu können. Warten Sie bis die Dealer die letzten Gewinner ausgezahlt haben und die Würfel still in ihrem »Boot« vor dem Boxman ruhen. Bitten Sie dann den am nächsten stehenden Dealer mit den Worten »Change please« um Chips. Ein Dealer darf keinen Geldschein direkt aus Ihrer Hand nehmen, deswegen müssen Sie die Note auf den Tisch legen. Wenn der Dealer gerade beschäftigt ist, warten Sie einen Moment. Die Mannschaft hat ihre eigene Methode alles im Blick zu behalten. Nachdem der Dealer den Geldschein wahrgenommen hat, nimmt er ihn und schiebt Ihnen einen entsprechenden Stapel an Chips zu. Nehmen Sie die Chips auf und deponieren Sie sie in den dafür passenden Rillen in der Holzumrandung vor sich.

Stichworte: , , ,

04 Nov 09 Das richtige Verhalten am Craps-Tisch

Beim Craps drehen sich die wichtigsten Etiketteregeln um den Umgang mit den Würfeln, deswegen müssen Sie immer aufpassen, wo die Würfel gerade sind. Wenn der Stickman ruft »Würfel frei (dice are out}« darf der Shooter sie rollen lassen. Das ist gleichzeitig das Signal für Sie (wenn Sie nicht selbst gerade Shooter sind), die Hände aus der Wurfbahn zu nehmen.

Im Folgenden nun einige einfache »Bitte«- und »Bitte nicht«-Regeln am

Craps-Tisch:

• Getränke weg von der oberen Tischeinfassung mit den Chipfächern. Und auf keinen Fall lässig aufgestützt mit dem Drink über dem Tisch hängen. Craps ist ein wildes Spiel mit vielen Knuffen und aufmunterndem Schulterklopfen, wenn Sie die Gewinnernummer geworfen
haben. Dann könnte der leckere Daiquiri flugs auf dem Tisch landen und das wäre sehr peinlich.

• Nicht die Nummernfelder berühren.

Die Dealer beachten diese verbotenen Zonen genau. Ein Spieler darf Einsätze nur auf den Feldern direkt vor sich platzieren: auf die Pass Line und Don’t Pass Line, Come und Don’t Come, Field und Big 6/8. Die unausgesprochene Demarkationslinie ist das Co»?e-Feld, bei jedem Einsatz auf die Nummernfelder muss ein Dealer helfen. Das Gleiche gilt für alle Wetten auf das Zentralfeld, die vom Stickman platziert werden (lesen Sie dazu aber auch »Riskante Wetten vermeiden«). Die Würfel nur mit einer Hand anfassen und werfen. Niemals beide Hände benutzen, wenn Sie dran sind – und lassen Sie die Würfel immer in Sicht der Mannschaft. Kasinos sind mit Recht sehr nervös wegen
Falschspielern, die gezinkte Würfel ins Spiel bringen wollen. Das wurde und wird immer wieder versucht, deswegen ist die »eine-Hand-Regel« eine Sicherheitsmaßnahme, die das Tauschen von Würfeln verhindern soll.

• Tun Sie Ihr Bestes, um korrekt zu werfen. Die Würfel sollten die Schutzwand an der gegenüberliegenden Schmalseite des Tisches berühren und von dort zurückprallen. Damit ist wirklich ein Zufallsergebnis garantiert und der Wurf gilt. Die Würfel sollten ebenfalls nicht zu hoch oder zu flach geworfen werden.

Stichworte: , ,

04 Nov 09 Die Craps Tisch Crew kennenlernen

Bevor Sie anfangen zu spielen, müssen Sie wissen, wer welche Funktion am Tisch einnimmt. Vier Personen arbeiten an einem Craps-Tisch (ein Blick auf Abbildung 8.2 zeigt, wo sie positioniert sind). Die folgende
Liste beschreibt deren Funktion.

• Zwei Dealer: Jeder kümmert sich um eine Hälfte des Tisches. Deren Aufgabe ist, Geld in Chips zu wechseln, bei den Einsätzen zu helfen, Verluste einzuziehen und Gewinne auszuzahlen.
• Der Mann mit dem Stock (Stickman): Nein, seine Aufgabe ist nicht, Spieler zu züchtigen, wenn sie sich daneben benehmen. Der Stickman steht in der Mitte des Tisches, den beiden Dealern gegenüber. Seine
Aufgabe ist, die Würfel einzuholen und an die Shooter zu übergeben. Dazu nutzt er einen langen Rattanstock, der am vorderen Ende etwas umgebogen ist, damit er die manchmal weiter entfernt liegenden Würfel
heranziehen kann. Er macht auch die. Ansagen, (ruft das Ergebnis eines Wurfes und einer zugehörigen Serie aus), überwacht die zentralen Setzfelder, platziert dort Einsätze nach Annonce der Spieler und weist
die Dealer an, Gewinne auszuzahlen.
• Der Boxman: direkt gegenüber vom Stickman sitzt der Boxman, der gleichzeitig Boss am Tisch ist. Er überwacht das ganze Spiel, gibt Chipstapel an Dealer frei und zieht Bargeld für das Haus ein. Er
überwacht alles: Einsätze, Würfel, die Dealer, Sie und alle anderen Spieler am Tisch, damit alles proper abläuft. Ein guter Boxman siehtalles, was an seinem Tisch vorgeht. Dafür hat er einen wirklich
stressigen Job.

Wesentlich weniger stressig geht es beim online craps zu. Dennoch ist Online-Craps genau spannend, wie im echten Casino, wenn Sie im richtigen Craps Online Casino spielen, und sogar noch über 1.000 USD Bonus bekommen können.

Stichworte: , ,

02 Nov 09 Die Come-Wette beim Craps

Nachdem durch den Initialwurf der Point feststeht, können nur die 7 oder der erneute Point die Einsätze auf der Pass Line beeinflussen. Weil es manchmal ein Dutzend oder mehr Würfe erfordert, um eine der beiden Nummern zu treffen, bietet die Come-Wette zusätzliches Spielvergnügen für die wartenden Spieler. Mit einer Come-Wette wird jeder Pointwurf zu einem unabhängigen Initialwurf.
Man kann Come-Einsätze nur platzieren, nachdem für die Pass Line-Wetten ein Punkt feststeht. Um eine Come-Wette zu platzieren, setzen Sie einen Chip auf das große Feld mit der Inschrift COME. Der Chip muss genau auf Höhe Ihres Platzes liegen, damit der Dealer weiß, er gehört Ihnen. Jetzt wetten Sie auf die unmittelbar nächste Zahl, als wäre es eine Pass Line-Wette und:
• 7 oder 11 gewinnen sofort.
• 2, 3 oder 12 verlieren.
• Wenn 4, 5, 6, 8, 9 oder 10 fällt, wird diese Nummer zu Ihrem Point. Sie gewinnen, wenn der Point bestätigt wird, bevor eine 7 fällt. Kommt eine 7, verlieren Sie den Come-Einsatz.
Angenommen, Sie haben auf die Pass Line gesetzt und es fällt als Punkt eine 6. Diese Wette wird entschieden, sobald erneut eine 6 fällt (Gewinn) oder eine 7 getroffen wird (Verlust). Vor dem nächsten Wurf legen Sie einen neuen Einsatz in das Come-Feld (dort gelten die gleichen Minima). Jetzt wirft der Shooter eine 2. Ihre Pass Line-Wette wird dadurch nicht beeinflusst, aber Sie verlieren die Come-Wette. Sie legen einen weiteren Einsatz auf das Come-Feld und im nächsten Wurf kommt eine 8. Der Dealer schiebt Ihren Come-Einsatz auf das Feld mit der 8. Sie können jetzt mit zwei Zahlen gewinnen, nämlich mit der 6 und der 8. Wenn eine der beiden kommt, gewinnen Sie. Wenn allerdings eine 7 geworfen wird, verlieren Sie sowohl die originäre Pass Line-Wette und die Come-Wette mit der 8.
Manchmal hört man in der Kasino-Gerüchteküche, Spieler hätten einen großartigen Lauf beim Craps hingelegt. Meist wird auch eine Zeit dabei genannt… 30 Minuten, 45 Minuten oder gar eine Stunde. Der Shooter muss die Würfel nur weitergeben, wenn er mit einer 7 verliert

Stichworte: , , ,