Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

13 Okt 09 Poker-Superstars und Poker Multimillionäre

Seit seinen Anfangen hat sich Poker rasant verbreitet. Das Spiel, insbesondere die Variante No Limit Texas Hold’em, die als „Cadillac unter den Pokerspielen” bekannt ist, ist längst aus den Casinos in die heimischen Wohnzimmer geschwappt. Verantwortlich dafür ist das Internet. Die Menschen entdeckten plötzlich, dass sie nicht mehr in Pokerklubs oder Casinos fahren mussten, was immens einschüchternd sein kann, sondern sich einfach nur auf einer Online-Pokerseite einzuloggen brauchten, um rund um die Uhr Mitspieler zu finden, gegen die sie antreten konnten. Sie brauchten nicht einmal um Geld zu spielen. Spiele, in denen Spielgeld verwendet wurde, und Online-Kurse machten das Pokern noch populärer. Auch die in letzter Zeit immer stärker werdende Fernsehpräsenz hat zu weiterer Bekanntheit beigetragen. Traditionell war Pokern aus gutem Grund niemals ein Zuschauersport- die Zuschauer konnten schließlich die Karten der Spieler nicht sehen. Beim Pokern zuzuschauen war daher in etwa so interessant, wie still in einem abgedunkelten Zimmer zu sitzen. Aber in Großbritannien wurde das schon bald anders. Im Jahr 1999 präsentierte die auf Channel 4 ausgestrahlte Sendung „Late Night Poker” Tische mit Glasoberfläche, die es über darunter befindliche Kameras den Zuschauern erlaubten zu sehen, welche Karten die Spieler hielten. Über Nacht wurde das Spiel für die Fernsehzuschauer enorm attraktiv, und Poker war auf dem Vormarsch in die Hauptsendezeiten. Das führte dazu, dass gewaltige Geldsummen in das Spiel strömten und Prominente sich für Poker zu interessieren begannen. Die Entwicklung machte aus den erfolgreichsten Pokerspielern die Superstars – und Multimillionäre – die wir heute kennen und katapultierte das Spiel in seine gegenwärtige Glanzzeit.
Inzwischen kann man sich vor Pokerutensilien kaum noch retten. Sportgeschäfte, große Ladenketten und selbst Supermärkte haben ein große Palette an Pokerprodukten, wie Karten, Chips und ganze Pokersets, im Angebot. Letztes Jahr zu Weihnachten war das Pokerset ein MUSS unter den Geschenken – man konnte ihm nicht entrinnen.

Stichworte: ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.