Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

30 Jul 09 Poker-Glossar, Online-Poker

Online Poker kostenlos

Online Poker kostenlos

Poker-Glossar auch für Online-Poker gültig

Für angehende Pokerspieler haben wir nachfolgend eine Auswahl der gebräuchlichsten Ausdrücke an amerikanischen Pokertischen zusammengefasst. Hier könnt Ihr kostenlos Online Poker spielen

ACES UP
Ein Blatt mit zwei Paaren, eines davon sind Asse.

ACTIVE PLAYER
Ein Spieler, der noch nicht gepasst hat, also noch aktiv im Spiel ist.

ADVERTISE
Mit der Absicht bluffen, die anderen mitzuziehen.

ALL-IN
Alles setzen, was man vor sich auf dem Tisch hat.

ANTE
Ein Pflichteinsatz, den jeder vor jedem Spiel machen muß (Vorwette).

BAD BEAT
Wenn ein Blatt geschlagen wird, das eigentlich eine todsichere Sache war.

BET BLIND
Einen Wetteinsatz machen, ohne vorher die Karten angeschaut zu haben.

BLACKS
Kasino-Chips mit einem Wert von 100 Dollar.

BLIND
Eröffnungswette eines Spielers vor dem Austeilen der Karten. Der den „Blind“ setzende Spieler agiert in der Eröffnungsrunde zuletzt.

BLUFF
Auf eine schwache Hand in der Hoffnung wetten oder erhöhen, dass alle anderen daraufhin aussteigen.

BOARD
Alle offen auf dem Tisch liegenden Karten.

B.R.
Abkürzung für „Bankroll“ – Ihre Barschaft beim Pokern.

BUG
Ausdruck für den Joker im Kartenspiel.

BULLET
Ein Ausdruck für „AS“.

BURN
Vor dem Geben eine Karte verdeckt ablegen.

BUTTON
Eine große knopfartige Plakette, die benutzt wird, wenn das Kasino einen ständigen Kartengeber stellt. Der „Knopf“ markiert den „theoretischen Geber“. Er wandert nach jedem Spiel im Uhrzeigersinn weiter.

BUY A POT
Den Pott durch „Bluffen“ gewinnen.

CALL
Eine Wette oder Erhöhung durch Einsetzen des gleichen Betrages halten.

CALLING STATION
Ein Spieler, der fast jede Wette hält, egal ob er ein gutes oder schlechtes Blatt hat (Mitläufer).

CHECK
a) nichts wetten, b) passen, c) Ausdruck für einen Kasino-Chip

CHECK-BLIND
Passen, ohne die Karten angeschaut zu haben.

COWBOY
Ausdruck für „König“.

CUT
Abheben

DEAD HAND
Ein schlechtes Blatt, das nicht spielbar ist.

DEAD MAN´S HAND
Volkstümlicher Ausdruck für ein Blatt mit einem Paar Asse und einem Paar Achten.

DEALER´S CHOICE
Entscheidung des Kartengebers, welche Pokervariante im nächsten Spiel gespielt wird. Diese Option gilt nur für private Pokerrunden.

DEUCE
Ausdruck für „Zwei“

DOWN CARDS
Die Karten, die Sie verdeckt bekommen.

DOWN THE RIVER
Die letzte Karte, die Sie verdeckt bekommen.

DRAWING DEAD
Mit einem Blatt weiterspielen, das unmöglich gewinnen kann.

EXPOSED PAIR
Ein offenes Paar, das alle sehen können.

FAMILY POT
Ein Pott, an dem noch alle Spieler beteiligt sind.

FIFTH STREET
Die fünfte Karte bei „Seven Card Stud“ oder „Hold-´Em“.

FLOORMANN
Der Aufseher im Pokerraum, er entscheidet Streitigkeiten.

FLOP
Die ersten drei offenen Karten bei „Hold-´Em“.

FOLD
Aus dem Spiel aussteigen, indem man eine gebotene Wette oder Erhöhung nicht hält.

FOURTH STREET
Die vierte Karte bei „Seven Card Stud“ oder „Hold-´Em“.

INSIDE STRAIGHT
Eine Folge aus vier Karten mit einem „Loch“ (z.B. 3-4-5-7).

LADY
Ausdruck für die „Dame“.

LOCAL
Ein Einheimischer, der im Kasino spielt – meist ein scharfer Spieler.

MECHANIC
Ein unehrlicher Kartengeber, der durch Kartenmanipulation betrügt.

NICKEL
Ausdruck für einen Kasino-Chip im Wert von 5 Dollar.

POT
Der Bereich auf dem Tisch, in den Vorwetten, „Blinde“ und Wetten eingezahlt werden.

QUARTER
Ausdruck für einen Kasino-Chip im Wert von 25 Dollar.

RAKE
Der Anteil des Potts, den der Kartengeber für das Kasino einbehält.

RUSH
Eine Serie von gewinnenden Blättern innerhalb kurzer Zeit.

SANDBAG
Zunächst abwarten („checken“) mit der Absicht, dann zu erhöhen, wenn ein anderer Spieler wettet.

SHILL
Ein Anreißer, vom Kasino zum Spielen angestellt, um andere zu animieren. Die meisten Leute fühlen sich ungemütlich, wenn sie sich als erste an den Pokertisch setzen sollen. Der schon spielende SHILL nimmt vielen die Schwellenangst.

SHOWDOWN
Die Entscheidung über den Sieger durch das Vorzeigen der Karten am Ende des Spiels.

SIXTH STREET
Die sechste Karte bei „Seven Card Stud“ oder „Hold-´Em“.

TELL
Eine typische Geste, die bestimmte Art und Weise, in der ein Spieler seine Karten wegwirft.

TOKE
Ausdruck für Trinkgeld, auf das jeder Kartengeber wartet, wenn Sie gewinnen.

TRIPS
Drei Gleiche, Drilling.

UNDER THE GUN
Die Position des Spielers, der als erster in einer Wettrunde agieren muß.

Stichworte:

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.