Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

13 Aug 09 Poker Geschichte bis zum Online Poker

Woher kommt das Spiel Poker, was jetzt schon längst weltweit bekannt durch Tv und Online-Poker geworden ist? Woher und wann entstand Poker, welches mittlerweile auch Menschen, mit sehr hohem Bildungsstand, wie Diplom-Mathematiker, Wissenschaftler und die besten Computer-Experten der Welt, magisch anzieht?
.
Die Spielkarten ereichten schon im 11 Jahrhundert die Ägypter. Ob Poker aber von den Ägyptern erfunden wurden, ist uns derzeit noch nicht ganz klar. Jedoch werden wir hier weiter recherchieren, um es heraus zu finden. Die Ägypter spielten ein Kartenspiel, das Ganjifa genannt wurde, und bereits Wettelemente enthielt. Die Karten waren aus Elfenbein Die Perser spielten das Wettspiel „As-Nas“ mit Karten und einer Hierarchie, scheinbar ähnlich, wie wir es auch kennen. Das As ist ja höher als der Bube. Die Deutschen spielten Pochen, was auf heute klopfen heißt. Auf Englisch heißt klopfen „to poke“ womit auch die Herkunft des Wortes Poker geklärt wäre. Die Franzosen vergnügten sich mit „Poquc“. Dies sind alles Spiele, die sich aus dem spanischen „Primero-Spiel“ entwickelten, welches dem heutigen Pokerspiel schon sehr ähnlich war. Zu seiner Blüte gelangte das Spiel aber erst, als französische Siedler das Spiel nach New Orleans/Louisiana brachten. Von dort aus verbreitete es sich vor allem über die Mississippi Dampfer über ganz Amerika. Dieses Poker wurde derzeit von einigen Kritikern als Schummelspiel angesehen, womit wohl das Bluffen gemeint ist, aber eventuell auch, das eine Falschspieler mit gezinkten Poker-Karten gespielt haben, oder durch bestimmte Mimiken und Gestiken dem „ Komplizen“ zu verstehen gegeben haben, welche Karten er auf der Hand hat. Der Komplize hat dann mit anderen Mimiken und Gestiken auf die Signale geantwortet, die die anderen Mitspieler nicht deuten konnten. Kurz gesagt gar nicht auf die Idee kamen, dass es sich um ein unehrliches Spiel handelte.

Mittlerweile ist das natürlich anders. Sicher wird in privaten Kreisen auch noch mal geschummelt, aber unter den professionellen Turnier-Spielern sicher nicht. Niemand wird riskieren disqualifiziert zu werden, das Startgeld zu verlieren, und für die nächsten Poker-Turniere nicht zugelassen zu werden. Sie brauchen auch keine Angst zu haben, wenn Sie Online-Poker spielen. Alle Online-Casinos, die wir hier vorstellen, sind seid Jahren auf dem Markt etabliert. Kein Online-Casino würde lange überleben, wenn diese mit gezinkten Karten, oder besser gesagt, mit “gezinkter Casino-Software arbeiten würden. Einen guten Pokeraum finden Sie sowhl im Europacasino und ebenso im CasinoEuro

Stichworte: , ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.