Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

30 Okt 09 Karten austeilen beim Blackjack

So, Sie sitzen am Tisch, haben Ihren Einsatz in das entsprechende Feld platziert und Ihr Herz rast wie ein Presslufthammer. Der Dealer lächelt Ihnen freundlich zu, wünscht Ihnen Glück und lässt Sie abheben.
Wenn an Ihrem Tisch mit einem oder zwei Decks gespielt wird, hält der Dealer sie in der Hand und teilt jedem Spieler zwei verdeckte Karten aus. Sie können sie aufheben, dürfen sie aber nur mit einer Hand halten.
An den meisten Black Jack-Tischen wird allerdings mit sechs bis acht Decks gearbeitet. In dem Fall zieht der Geber die Karten aus einer Haltevorrichtung, die Schlitten oder amerikanisch Shoe genannt wird und deckt sie vor den Spielern auf.
Ob die Karten offen oder verdeckt ausgeteilt werden, hat keinerlei Einfluss auf das Spielergebnis. Die Dealer müssen für sich streng festgelegten Regeln folgen und wenn sie die Karten der Spieler sehen, hat das keinen Einfluss auf ihr Ziehverhalten. Der Dealer gibt sich immer die erste Karte verdeckt und die zweite offen, unabhängig von der Anzahl der Decks mit denen gespielt wird.

Ihre Einsätze platzieren
Vor sich auf dem Spieltuch hat jeder Spieler einen aufgedruckten Kreis, ein Rechteck oder das Kasinologo als Einsatzfeld. Dort platziert er seinen Einsatz für das folgende Spiel. Die Chips müssen dort liegen, bevor es Karten gibt.
Nachdem der Einsatz platziert ist, darf er weder ergänzt, vermindert noch sonst wie berührt werden. Erst nachdem die Partie geklärt wurde (der Croupier hat alle Verluste eingezogen und Gewinne ausgezahlt), können neue Chips für das nächste Spiel in die Einsatzbox gebracht oder Gewinne abgezogen werden.
Natürlich gibt es Ausnahmen zu jeder Regel. Beim Black Jack kann man seinen Einsatz auf zwei Weisen verändern:
• Verdoppeln (double down): Der Ursprungseinsatz wird verdoppelt.
• Teilen (Split): Die Ursprungshand wird in zwei Karten geteilt, die getrennt weiterspielen.

Stichworte: , , ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.