Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

01 Dez 09 Draw-Poker Standing Pat – keine Karten tauschen

Jetzt Online Poker lernen

Jetzt Online Poker lernen

„Standing: Pat” – keine Karten tauschen beim Draw Poker

Sie können auch verkünden, dass Sie überhaupt keinen Austausch wünschen („Standing Pat”), mit den fünf Karten, die Sie haben, zufrieden sind und keine einzige Karte ablegen oder durch neue ersetzen möchten. Dies kann aus zweierlei Gründen geschehen. Sie könnten ein gutes Blatt ausgeteilt bekommen haben, zum Beispiel eine Straße, oder Sie möchten versuchen, durch Bluffen zu gewinnen – Sie möchten also versuchen, die anderen Spieler am Tisch davon zu überzeugen, dass Ihr Blatt so stark ist, dass es keiner Verbesserung bedarf. Wenn Sie einen nahezu unspielbaren Haufen Plunder ausgeteilt bekommen haben und bei Ihren Gegnern Schwäche wittern, dann können Sie eine starke Erhöhung machen und danach keine Karten austauschen. Vielleicht glauben Ihre Gegner dann tatsächlich, Sie hätten ein Bombenblatt auf der Hand.
Im Beispiel auf der folgenden Seite beginnt die Spielhandlung mit dem Platz nach dem Big Blind, Spieler 3 steigt aus, und Spieler 4 callet. Sie raisen danach und deuten Ihren Gegnern dadurch ein starkes Blatt an. Spieler 1 und Spieler 2 gehen um den Restbetrag mit, um Ihrer Erhöhung zu entsprechen, Spieler 4 überdenkt sein Blatt neu und beschließt zu folden. Spieler 1 tauscht drei Karten aus und deutet dadurch an, dass er momentan ein Paar hat. Spieler 2 tauscht ebenfalls drei Karten aus. Obwohl Sie streng genommen überhaupt nichts von Bedeutung auf der Hand haben, entscheiden Sie sich dafür, keine Karten auszutauschen. Zusammen mit der Erhöhung, die Sie in der ersten Einsatzrunde getätigt haben, sollten Sie dadurch Ihre Gegner nicht nur glauben gemacht haben, Ihr Blatt sei stark genug, um schon vor dem Kartentausch zu erhöhen, sondern auch, dass es sogar ein Blatt sei, dass keiner weiteren Verbesserung mehr bedarf. Spieler 1 und 2 vor Ihnen checken, und Sie bringen einen Einsatz.

Achtung!
Standing Pat bei einem schwachen Blatt sollte nur in optimalen Situationen versucht werden, da es extrem gefahrlich ist und leicht nach hinten losgehen kann. Sie können ein „totes” Blatt in ein siegreiches verwandeln, aber es ist unerlässlich, dass Sie es nur in der richtigen Situation und zum richtigen Moment versuchen. Wenn Sie bei Ihren Gegnern auf ein Monsterblatt treffen, sind Sie in großen Schwierigkeiten, und wenn Sie diese Tour zu oft versuchen, wird man Sie durchschauen. Ein idealer Zeitpunkt ist, wenn Sie in einer späten Position Ihren Einsatz bringen müssen, also on the Button oder in dessen Nähe, wenn alle Spieler vor Ihnen Schwäche gezeigt haben, indem sie Karten getauscht haben, was nahelegt, dass ihre Karten nicht optimal sind. Aber beim Bluffen gibt es immerein Risiko.

Stichworte: , ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.