Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

08 Sep 09 Drastische Einbußen durch Glücksspielstaatsvertrag

Wie der Deutsche Lottoverband mitteilt, befindet sich das staatliche Glücksspiel auf dramatischer Talfahrt. Tausende müssen um ihre Arbeitsplätze bangen, denn der seit 2008 geltende Glücksspielstaatsvertrag hat drastischere Auswirkungen auf den Glücksspielsektor, als noch Ende 2008 prognostiziert. Als Folge des Glücksspielstaatsvertrags sind Klassenlotterien, Spielbanken, Lotto-Annahmestellen und gewerbliche Spielvermittler als Vertriebspartner der Lottogesellschaften in ihrer Existenz bedroht. Bis dieser Staatsvertrag Ende 2011 wieder außer Kraft tritt, werden sich die Umsatzverluste auf stolze 13,8 Mrd. Euro summiert haben, vorausgesagt wurden damals rund 5 Mrd. Euro. Dies hat natürlich fatale Auswirkungen auf Steuereinnahmen und Zweckerträge der Bundesländer, die bisherigen Förderungen von z.B. Kulturdenkmälern, junger Sporttalente oder Jugendorchestern müssen nun großzügig zusammengestrichen werden.

In dieser neuesten Prognose ist der Rückgang von Gewinnen der Lotteriegesellschaften und Spielbanken nicht einmal berücksichtigt. Auswirkungen hat der Glücksspielstaatsvertrag besonders auf das klassische Lotto “6 aus 49″ und die Klassenlotterien, obwohl Suchtexperten gerade für diese Formen des Glücksspiels die Suchtgefahr am geringsten eingeschätzt haben. Automatenspiele dagegen haben ein viel höheres Suchtpotenzial und an diesen kann man ungehindert weiterzocken. Von 2005 bis 2008 stieg hier der Umsatz von 5,5 auf 8,1 Mrd. Euro und wird wohl noch weiter ansteigen.

Gleichzeitig erlebt das Wachstum des Schwarzmarktes einen Aufschwung. Wer im Internet spielen will, der spielt weiter. Ein Internetverbot, wie es der Staatsvertrag durchsetzen will, ist realistisch gesehen nicht durchsetzbar. In 21 von 27 Mitgliedsstaaten der EU sind Glücksspiele im Internet gesetzlich erlaubt und geregelt, nur der deutsche Online-Spieler wird in den Schwarzmarkt getrieben. Da die hauptsächlichen Punkte des Glücksspielstaatsvertrages wie Sucht- und Begleitkriminalitätsbekämpfung ihr Ziel verfehlt haben, sollte schnellstmöglich an einer Neuordnung des Staatsvertrages gearbeitet werden. Auch Online-Spiele wie z.B. Online-Poker, welches wohl eher Geschicklichkeits- als Glücksspiel ist, sollten legalisiert werden, um die Bürger nicht länger zu bevormunden und in die Kriminalität zu treiben.

Wer im Internet kein Risiko eingehen oder erst einmal nur Casinoluft schnuppern möchte…besuchen Sie das Online-Casino CasinoEuro. Dort können Poker und viele andere Spiele auch gratis gespielt werden, eine Echtgeld-Konto-Anmeldung ist dazu nicht erforderlich.

Stichworte: , ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.