Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

05 Okt 09 Die Spielvorbereitung beim Baccara ( Baccarat )

Vor Beginn des allerersten ( meistens Baccarat geschrieben undBaccara Online lernen das T wird jedoch nicht ausgesprochen ) am Abend mischt der Croupier alle 312 Karten: er »macht Salat«. Dazu legt er zunächst sämtliche Karten mit den Bildern nach oben auf den Baccara-Tisch und schiebt sie mit beiden Händen eine Weile durcheinander, dreht danach alle Karten um und mischt sie auf gleiche Weise verdeckt, also mit den Rückseiten nach oben. Inzwischen haben die Spieler am Tisch Platz genommen. Der Croupier bietet die Karten zum Nachmischen an. Falls ein Spieler von diesem Recht Gebrauch macht, mischt der Croupier ebenfalls noch einmal nach. Dann reicht er den Stapel dem Spieler auf Platz 9 (oder, sollte dieser unbesetzt sein, einem anderen) zum »Schneiden«, zum »Coupe« machen: Der Spieler steckt eine rote Karte an beliebiger Stelle ins Kartenpaket, dort, wo er den Stapel abgehoben haben möchte. Den Teil unterhalb der roten Karte legt der Croupier nach oben, er hebt ab. Die rote Karte legt er unter den Stapel, eine zweite steckt er zwischen die — von unten her gesehen — siebte und achte Karte. Taucht dann gegen Ende des Spiels diese rote Karte auf, wissen alle Spieler, daß nur noch sieben Karten im Schlitten sind, gerade genug für den letzten »Coup«, da die allerletzte Karte nicht benützt wird.

Die so vorbereiteten Karten steckt der Croupier in den Schlitten und stellt den Apparat auf Platz 1 des Tischs. An diesem Platz sitzt bei Beginn des Spiels der erste Bankhalter.
Der Bankhalter übergibt dem Croupier einen Betrag in Jetons oder barem Geld, den er aufs Spiel setzen möchte. Für diesen Bankinhalt ist eine untere Grenze gesetzt, gewöhnlich 20 oder 50 Euro. Nach oben ist der Betrag, den der Bankhalter setzen möchte, unbegrenzt. Um diesen Bankbetrag, dieses »Banko«, wird nun gespielt.

Die meisten von Ihnen, liebe Leser, wissen sicher schon, das in Online-Casinos die Casino Software die Aufgabe des Croupiers übernimmt. Falls nicht, probieren Sie Baccara Online aus.

Stichworte: , ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.