Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

01 Aug 09 Onlinecasinos in der Schweiz

Die schweizer Regierung folgt damit anderen europäischen Staaten und kam somit als jüngstes Land auf die Länderliste, welches Ihren Einwohnern erlaubt in Online-Casinos zu spielen. Die schweizer Regierung erleichterte die Gesetze zum Betrieb von Online-Casinos, und zwar für Casino-Betreiber, die der schweizer Besteuerung unterliegen. Online-Casinos in der Schweiz werden mit 15 % besteuert. Damit wird der Staat in der Lage sein rund 17 Millionen Euro aus den Steuereinnahmen durch die Online-Casinos für die Alters- und Hinterbliebenenversorgung einzunehmen.

Es ist geplant jedem Online-Casino zwischen 5 – 10 Lizenzen zu vergeben , und damit wären die schweizer Online-Casinos auch in der Lage ausländische Spieler zu akzeptieren. Die Schweizer sind sehr gute Internetnutzer, und Online-Gaming, Pferdewetten, Sportwetten, sowie Poker und Roulette sind alltäglich geworden. Von diesem Trend profitieren vor allem deutschsprachige Online-Casinos, wie der Casinoclub, das Rubyfortune-Casino, sowie einige andere Online-Casinos, die Rank und Namen haben.

Der Direktor der schweizer Landeslotterie hat die Legalisierung der Online-Casinos nicht willkommen gehißen, da durch die steigende Anzhal der schweizer Online-Casinos eine indirekte Konkurrenz entsteht, und sich die Einnahmen vom klassischen Casino und der staatlichen Lotterie auf die Internet-Casinos verlagern würde. Wir sidn der Meinung, dad dadurch ein prozentual höherer Anteil der Schweizer sich dem Glücksspiel widmen wird; denn es werden auch die Menschen die Online-Casinos besuchen, die bisher kein Interesse am Glücksspiel hatten, und somit auch kein Geld in die staatliche Lotterie der Schweiz investiert haben.

Für die Schweizer ist dieses Gesetz ein kleiner Schritt der Regierung, jedoch ein große Schritt nach vorn für die Online-Gaming Industrie.

Stichworte: , ,

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.