Kostenlose Online Casinos, Browser Games und Forex Trading
msgbartop
  • TitanCasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 4000€
    Bewertung: 5 Sterne
    Europacasino.com
    Software: Playtech
    Bonus: 2400€
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Poker
    Software: Playtech
    Bonus: $100
    Bewertung: 5 Sterne
  • Travian Browserspiel Travian
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis BonusTitanbet.com
    Software: Playtech
    Bonus: 25£ FREEBET
    Bewertung: 5 Sterne
    forex tradingEtoro.com
    Benutzer: 2 Millionen
    Soziale Handel
    dem Handel beginnen
  • Miramagia Miramagia
    Spiele: Strategie
    spielen: kostenlos
    Bewertung: 5 Sterne
    Titan Bet Gratis Bonus Betsson.com
    Live Wetten, Live Casino
    Bewertung: 5 Sterne
    forex trading Casinoeuro
    Bestes Flash Casino
    Bonus: 150%
    Bewertung: 5 Sterne
msgbarbottom

10 Nov 09 Caribbean Stud Pokerspieler aufgepasst

Im Caribbean Stud Poker gibt es keine zusätzlichen Karten, man kann auch nicht tauschen, sondern muss die fünf Karten so spielen, wie man sie erhält. Als allgemeine Regel gilt: Spielen Sie jede Hand, die mindesten Ass-König-Jack enthält oder besser ist.
Wenn Sie glauben, Ihr Blatt hat eine Chance, das des Dealers zu schlagen, müssen Sie einen Einsatz auf das Bet-Feld setzen, der doppelt so hoch ist wie Ihr Ante-Einsatz. Bei einem Einsatz von 5 $ (normalerweise das Minimum) müssen Sie auf Bet 10 $ setzen. Damit beträgt der Gesamteinsatz 15 $.
Es ist ganz einfach: Wenn Sie nicht mindestens Ass-König-Jack haben, steigen Sie aus und hoffen auf bessere Karten im nächsten Spiel.

Wie sich der Beater qualifiziert
Damit Sie den Dealer schlagen und Geld gewinnen können, muss sich dieser zunächst qualifizieren. Dazu braucht er mindestens Ass-König oder besser. Das wird festgestellt, nachdem der Dealer seine Karten aufgedeckt hat. Wenn er sich nicht qualifiziert, bekommt jeder aktive Spieler seine Ante 1:1 ausgezahlt. Der Einsatz auf Bet gilt als unentschieden, er verliert nicht und gewinnt nicht.
Progressiv setzen
Der Grundeinsatz ist zwingend, aber es gibt im Caribbean Stud Poker noch die Option einen zusätzlichen Dollar auf den progressiven Jackpot zu setzen. Dazu stecken Sie einen einzelnen Dollarchip in den Jackpotschlitz oberhalb der Bet-Box. Wenn alle Einsätze gemacht sind, drückt der Dealer einen Knopf und die Jackpoteinsätze fallen in eine Sammelbox. Am Jackpotschlitz leuchtet eine rote Diode auf und markiert, dass der betreffende Spieler auf Jackpot gesetzt hat. Gleichzeitig werden die eingeworfenen Dollars gezählt und sofort zur Jackpotsumme dazu addiert und an einem großen Display angezeigt. Tabelle 11.1 zeigt, wie der progressive Jackpot ausgezahlt wird (die Beträge können von Kasino zu Kasino variieren).
Blatt Auszahlung
Flush 100 $
Füll House 100 $
Vierling 500 $
Straight Flush 10 % des Jackpots
Royal Flush 100 % des Jackpots

Probieren Sie Online Poker. Im folgenden Online-Casino erhalten Sie 100 % Gratis-Bonus bis zu 500 Euro

Obwohl die Jackpotzahlungen sehr verlockend sind, beachten Sie bitte, dass der Hausvorteil bis zu niederschmetternden 20 % betragen kann (Übersetzung: Viel Glück, Alter!). Natürlich können Sie es ein- oder zweimal probieren. Verjubeln Sie nur nicht zuviel Geld bei der Jagd nach dem Jackpot.
Chancen einschätzen
Wie hoch sind denn die Gewinnchancen bei Caribbean Stud? Der Hausvorteil beträgt 5,2 %, damit ist es eines der schlechtesten Spiele im Kasino. Und wegen der Qualifizierungsbedingung für den Dealer kann es ungeheuer frustrierend sein – besonders wenn Sie irgendwann ein Hammerblatt bekommen und der Dealer sich nicht qualifiziert. In dem Fall bekommen Sie selbst für ein cooles Füll House nur den Ante-Gewinn, auf Bet gibt es keinen Bonus. Deswegen ist es wichtig, bei Caribbean Stud Poker immer ein Beruhigungsmittel dabei zu haben.

Abgewandelte Formen
In leicht abgewandelter Form werden »Stud-Pokerspiele« mit Hausvorteil in Spielbanken und Kasinos auf der ganzen Welt angeboten. Auf Caribbean Stud Poker hält jemand ein Patent. Das bedeutet, jeder neue Betreiber muss Gebühren an den Patentinhaber abführen, wenn er einen Caribbean Stud Tisch aufstellen möchte. Ob durch die leichten Modifikationen bei Namen und Spieldurchführung die Patentgebühren vermieden werden sollen, lassen wir dahingestellt.
In den österreichischen Kasinos und bei der deutschen Westspielgruppe heißt das Spiel »Tropical Stud Poker«, in den Spielbanken des Freistaats Bayern bezeichnenderweise »Bavarian Stud Poker«. Oft hört man auch die Bezeichnung »Oasis Stud Poker« oder ganz schlicht »Casino Stud Poker«.
Trotz der verschiedenen Namen handelt es sich immer um ein Spiel, das dem Caribbean Stud Poker bis aufs Haar gleicht – mit Ausnahme der Jackpot-Option. Sie existiert bei Casino Stud Poker mit den vielen Namen nicht. Anstelle eines Jackpots spielt man mit der Zusatzwette um einen sogenannten »Bonus«. Der Unterschied zum Jackpot ist: Der Bonus steigt nicht, sondern wird im Gewinnfall als Fixbetrag gezahlt.

Stichworte:

Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.